kostenlos - ausdrucken - vorlesen

Mein 1. Geburtstag

5. September


Heute war vielleicht ein komischer Tag. Mami und Papi waren heute noch lieber zu mir als sonst und haben sich total gefreut. Ich wusste zwar nicht warum, aber ich hab mich natürlich auch gefreut.


Später sind dann noch ganz viele Leute zu uns zu Besuch gekommen. Mein Pate Christian mit Tante Katja und Leon, einige meiner Freunde aus Steinbach am Wald, ganz viele Verwandte aus Burgkunstadt und später auch noch mein Freund Elias mit seinen Eltern. Das war toll.


Auf einmal haben sie alle gesungen und mich angeschaut, das war mir gar nicht geheuer, aber als es dann etwas zu essen gab, war ich wieder beruhigt  Aber es kam noch besser, denn ich habe ganz viele tolle Sachen bekommen die ich auspacken durfte. Das Auspacken hat mir riesigen Spaß gemacht, auch wenn es manchmal ganz schön schwierig war. Aber der Elias und der Papa und die anderen Kinder haben mir ja geholfen, da ging das viel einfacher.


Mir hätte das Auspacken ja gereicht, aber ich durfte die ganzen Sachen die ich ausgepackt habe sogar behalten, denn es waren Geschenke. Das wär doch nicht nötig gewesen, aber gefreut habe ich mich natürlich trotzdem.


So war das also heute an meinem Geburtstag. Obwohl ich am Anfang etwas misstrauisch war wegen der vielen Besucher, hat es mir trotzdem sehr gut gefallen Geburtstag zu feiern. Ich glaube das sollten wir in Zukunft jedes Jahr wiederholen, am besten am 5. September


.